VERONESI OPTIK Marktgasse 20 4310 Rheinfelden T: 061 831 14 28 mail@veronesi.ch Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.30 – 18.30 Uhr Samstag 8.30 – 16.00 Uhr

Tipps und Tricks – So hegen und pflegen Sie Ihre Skibrille richtig

Eine richtig gute Ski- oder Snowboardbrille ist oft eine relativ hohe Investition, Grund genug, auch entsprechend darauf Acht zu geben und sie zu pflegen. Hier verraten wir ein paar Tipps und Tricks wie Sie möglichst lange Spaß mit Ihrer Sportbrille haben.

Nutzen Sie stets das mitgelieferte Brillenetui oder -säckchen um Ihre Goggle zu verstauen. Liegt die Ski- oder Snowboardbrille ohne Etui im Rucksack, so kann das Brillenglas zerkratzt, oder die Beschichtung (Polarisierung/Verspiegelung) beschädigt werden.

Verwenden Sie zum Reinigen am besten ein weiches Brillenputztuch (Mikrofaser), mit dem Sie sanft die Oberfläche reinigen. Dieses ist je nach Modell schon bei der Skibrille dabei oder kann separat erworben werden. Finger weg von Papiertüchern, Toilettenpapier oder ähnlichen Materialen – die Fasern zerkratzen das Glas innerhalb von Sekunden.

Die Innenseite Ihrer Goggle ist mit einem speziellen Material beschichtet, dass dafür sorgt, dass diese nicht so schnell beschlägt. Ist Ihre Brille z.B. durch extremen Temperaturwechsel von innen beschlagen, oder befindet sich Schnee auf der Innenseite des Glases, dann versuchen Sie das Glas durch vorsichtiges Tupfen oder Schütteln der Goggle zu trocknen. Wischt Du mit einem Tuch das Innere der Ski- oder Snowboardbrille, können die Härchen der Anti-Fog-Beschichtung zerstört werden.

Nach einem Tag draußen auf dem Berg solltest Ihre Goggle zwar in einem warmen Raum trocknen. Das direkte Trocknen an Hitzequellen oder durch Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden.

Durch die richtige Pflege Ihrer Goggle werden Sie lange an ihr Freude haben und die Pisten unsicher machen können. Ihr Veronesi Optik Team wünscht Ihnen einen tolle Skisaison!

2019-02-05T09:31:11+00:00